Herzlich willkommen
in St. Nikolaus in Wörth am Main!
Wir sind eine lebendige Pfarrei
previous arrow
next arrow
Slider

Aktuelle Hinweise

Die Pfarrkirche ist tagsüber zum persönlichen Gebet geöffnet.

In den Gottesdiensten müssen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab dem 15. Geburtstag eine FFP2-Maske tragen.

Wir sind für Sie erreichbar – trotz allem!

Kreuzweg-Andachten

Immer an den Sonntagen der Fastenzeit um 18:00 Uhr in unserer St. Nikolaus-Kirche.

Herzliche Einladung dazu!

Glocke und Kerzen um 21 Uhr

Abendläuten um 21 Uhr mit der St.-Nikolaus-Glocke

Gebetstexte in der Pfarrkirche am Taufbecken

Firmkurs 2020 / 2021

Firmkurstag wegen schlechter Internetverbindungen abgebrochen!

Sorry, sorry, aber manchmal zwingt uns die Technik …
Es tut uns unendlich Leid, dass heute NICHTS funktionierte…

Wir treffen uns am 06. März um 10 Uhr mit einem neuen Versuch.
Link schicken wir noch!

Weltgebetstag 2021

Am 5. März 2021 feiern Frauen wieder weltweit den Weltgebetstag – dieses Jahr kommt er aus Vanuatu, dem Land krasser Gegensätze am Ende der Welt: ein Südseeparadies, das massiv von der … mehr …

Pastoral der Zukunft: Pastoraler Raum

Am 2. März findet nun ein erstes virtuelles Treffen der Beauftragten des Bistums für unseren pastoralen Raum mit der Steuerungsgruppe statt.

Wort des Bischofs zur Fastenzeit

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,nun ist es schon das zweite Mal, dass wir in die österliche Bußzeit gehen, beschwert durch den Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie. In vielfältiger Weise … mehr …

Aschekreuz „to go“

Ein kleiner Umschlag mit gesegneter Asche, zusammen mit einem Gebetsimpuls, wurde am Ende des Gottesdienstes zu Aschermittwoch verteilt.

St. Nikolaus Helau!

Ein herzliches Dankeschön unseren Blumenschmückerinnen Walburga Bauer und Monika Koletzko.

„Solidarität MIL“ macht weiter

Auch nach einem Jahr Corona-Pandemie gilt: Der Grad der psychischen und wirtschaftlichen Betroffenheit ist zwischen den Menschen sehr unterschiedlich.

Walldürn-Wallfahrt 2021 entfällt

Unsere Wallfahrtswoche von Köln nach Walldürn werden wir, wie im vergangenen Jahr, in digitaler Form gestalten und so mit Euch im Gebet verbunden sein.

Trauer um Michael Siegfried

Die Notfallseelsorge am bayerischen Untermain trauert um Michael Siegfried, der am 24. Januar im Klinikum Aschaffenburg verstorben ist.

Michael war über viele Jahre katholischer Beauftragter für die Notfallseelsorge in Stadt und Landkreis Aschaffenburg. Auch bei den vielen jährlichen Fortbildungen aller „Blaulicht-Organisationen“ in Wörth wirkte er verantwortlich mit.