Was ist eine Wallfahrt?

Losgehen, um bei sich selbst anzukommen. Gemeinsam beten, schweigen und auf dem Weg sein.
Diese uralte Erfahrung teilen alle Weltreligionen.
Das Christentum hat viele große Wallfahrtsorte. Dies sind Orte, an denen einer der großen Glaubenszeugen begraben liegt, an denen die Muttergottes erschienen ist, oder Orte, die sich im Laufe der Geschichte zu Zentren besonderer Glaubenskraft entwickelt haben.
Warum auch das Leben selbst ein einziger Pilgerweg ist, sehen Sie in dieser Folge der Serie “Katholisch für Anfänger”.