Einladung aus Trennfurt zum Magdalenen-Tag

Der Tag der Maria Magdalena wird in der christlichen Kirche am 22. Juli als Gedenktag geführt. Aus kirchlicher Sicht war dieser schon immer ihr Ehrentag. 

Maria von Magdala gehört neben Maria, der Mutter Jesu, zu den bekanntesten Frauen der Bibel. Sie ist eine der Jüngerinnen Jesu, sowie die erste Zeugin und Verkünderin seiner Auferstehung.

Papst Franziskus hat sie im Jahr 2016 den Aposteln liturgisch gleichgestellt und erhob ihren Gedenktag zum Festtag. Aus Rom ist dies ein wichtiger Schritt für die Wertschätzung dieser besonderen Frau. Gleichzeitig soll er aber auch zum Nachdenken über die Würde und Rolle der Frauen in der Kirche anregen.

Maria Magdalena steht für die Frauen ihrer Zeit “außerhalb der Norm”. Sie war, so wie sie war, zunächst eine Außenseiterin, bevor sie sich Jesus anschloss. Es war damals ungewöhnlich, als Frau mit Jesus “umherzuziehen”, mit Männern unterwegs zu sein. Man weiß auch davon, dass Maria Magdalena die “Gruppe mit ihren Mitteln” unterstützt habe. das bedeutet eigenes Geld hatte was ebenso ungewöhnlich war. Genauso wie ihr liebender Platz an der Seite von Jesu’ für die es auch überlieferte Botschaften gibt. 

Geht es Männern und Frauen heute nicht auch oft so, dass wenn wir „außerhalb der Norm sind“, dass wir dann Außenseiter oder Ungewöhnlich sind?
Maria Magdalena erinnert uns daran, dass wir den Mut und das Vertrauen entwickeln dürfen, außergewöhnlich zu sein. Alles außer gewöhnlich. 

Auf Grund ihrer Glaubensstärke, Treue und Klarheit kann uns diese heilige Frau Orientierung und Kraft für unseren Alltag geben und auch heute erneuernd und wegweisend für die ganze Kirche sein.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir den Magdalenen Tag in Trennfurt feiern mit literarischen Texten und meditativer Musik. Die Ausstellung Maria Magdalena mit zeitgemäßen Texten und besonderer Beleuchtung der Kirche lädt zu einem Rundgang ein. Musikalisch begleitet wird der Abend von Kalli Koch aus Aschaffenburg.

Herzliche Einladung ergeht am Mittwoch 22. Juli um 19.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Trennfurt zur Abendlichen Feier mit Musik und Impulsen fürs Leben.

„Weck die Maria Magdalena in Dir“!