Nicht verlernen, was anfangen heißt

„Altsein ist ein herrlich Ding, wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt“ - so eine Lebenserfahrung von Martin Buber, der immerhin 87 Jahre alt wurde. Aber wie angesichts der vielen Grenzen und Möglichkeiten den eigenen persönlichen Weg des Älterwerdens finden und...

Weiterlesen >

Gottesdienst für Menschen mit Demenz

Die Katholische und Evangelische Altenheimseelsorge, sowie die Beratungsstelle Demenz Untermain laden alle Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Betreuer, sowie alle Interessierten herzlich ein zu einem Ökumenischen Gottesdienst Thema: Hand in Hand am 29. April 2018, um 15 Uhr in der evangelischen Kirche St. Martin in Kleinheubach. Anschließend findet eine Begegnung im evangelischen Gemeindehaus...

Weiterlesen >