Ökumenischer Jugendkreuzweg
„Ans Licht“

Wie in den vergangenen Jahren nahmen die Firmlinge aus Wörth, erwachsene Begleiterinnen und Begleiter, sowie weitere Gemeindemitglieder am ökumenischen Jugendkreuzweg in Seckmauern teil.

Ökumenischer Jugendkreuzweg in Seckmauern

Am Freitag vor Palmsonntag fand auch in diesem Jahr wieder der Ökumenische Kreuzweg in Seckmauern statt.

Von der evangelischen Gustav-Adolf-Kirche aus trugen die Jugendlichen ein schweres Holzkreuz durch den Ort.
Nach von den Gruppen gestalteten Stationen unter anderem an der Schule und auf dem Friedhof endete der Weg in der katholischen Kirche St. Margareta.

mehr …