Alle Nachrichten

GESUCHT: Ministrantinnen und Ministranten

Das Wort „Ministrant“ jedenfalls kommt ursprünglich von dem lateinischen Begriff „ministrare“ und heißt in die deutsche Sprache übersetzt: „dienen“. Somit heißt Ministrant übersetzt „Diener“, was auch seiner Funktion entspricht, nämlich im Gottesdienst (besonders in der Heiligen Messe) als Altardiener zu unterstützen. Folgende Aufgaben bzw. Dienste sind allgemein gebräuchlich: Altardienst (Akolythen), Fackelträger (Cerforar), Kreuzträger (Crucifer), Rauchfassträger......

Weiterlesen >

Psalm 16

Psalm 16 eröffnet eine Reihe sehr wichtiger Psalmen, in denen der Geist Gottes die Verbindung Christi selbst mit dem Überrest vor unsere Augen stellt. In diesem Video geht es um „Gott, Anteil und Leben seiner...

Weiterlesen >

Warum wird in der Osternacht die Osterkerze vor der Gemeinde in die Kirche getragen?

Andersherum könnten doch alle sehen,wie sie in der Kirche ankommt. Dieser Ritus erschließt sich aus dem alttesta­ment­lichen Buch Exodus, als Gott die Israeliten aus Ägypten herausführte: „Der Herr zog vor ihnen her (…), um ihnen den Weg zu zeigen, bei Nacht in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten“ (Ex 13,21). Dieser Teil fehlt in der......

Weiterlesen >

Klartext zu Karfreitag

Heidenspaß oder christliche Stille? Kaplan Christian Olding zur Debatte um die stillen Feiertage. Als Christ sieht man sich alljährlich der Herausforderung gegenübergestellt zu erklären, was es mit Karfreitag auf sich hat. Manch einer kennt zwar die Regeln um das karfreitägliche Tanzverbot, denkt aber, dass das lediglich früher mal so gewesen sei. Im Video-Format von katholisch.de......

Weiterlesen >

Bilder der Freiheit

Die Vorbereitungszeit auf Ostern geht zu Ende – und an unserem langen roten Seil in der Vierung der Pfarrkirche sind viele Bilder und Worte der Freiheit aufgehängt worden. Ein herzliches Dankeschön allen, die daran mitgewirkt haben, besonders den Firmlingen, die im Rahmen des 2. Kurstages ihre Bilder erstellt...

Weiterlesen >