Orgel aktuell

Die Säuberung und Sanierung unserer Kirchenorgel hat begonnen.
Die Orgelbaufirma Mann zerlegt die Orgel in ihre Einzelteile, reinigt die Pfeifen und baut dann alles wieder zusammen.
Das heißt, viele Einzelteile (vor allem die vielen Metallpfeifen) müssen die Wendeltreppe heruntergetragen, regelrecht „gespült“ und anschließend auf der Empore wieder an der richtigen Stelle eingebaut werden.
Bis Anfang Oktober sollen die wichtigsten Arbeiten erledigt sein.

Folgende Finanzierung für Orgel und Liedanzeiger ist vorgesehen:

Kosten (geplant):                        ca. 30.000,00 Euro

Zuschuss Bistum:                              10.000,00 Euro

Bisher eingegangene Spenden:        14.600,00 Euro

Also fehlen uns noch ca. 5.400 Euro, die wir in den kommenden Monaten aufbringen müssen.

Herzlichen Dank und Vergelt´s Gott für alle bisher eingegangenen und noch zugedachten Spenden!