„Rettung für Retter – Krisenbewältigung und Widerstandsfähigkeit angesichts hoher Belastung (Resilienz)“

Gemeinsamer Fortbildungstag

Mit diesem Schreiben dürfen wir Sie alle sehr herzlich zu unserem diesjährigen Fortbildungstag der Notfallseelsorge in Zusammenarbeit mit der Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst einladen.

Wir treffen uns am

Samstag, 20.05.2017, 09.00 – 15.00 Uhr
Pfarrzentrum St. Nikolaus
Pfarrer-Adam-Haus-Str. 6
63939 Wörth am Main 

Ab 08.30 wartet das Team der Anmeldung und eine Tasse Kaffee oder Tee auf Sie!

Der Tag steht unter dem Thema:

„Rettung für Retter – Krisenbewältigung und Widerstandsfähigkeit angesichts hoher Belastung (Resilienz)“  

Wie gewohnt wird auch Raum sein, darüber hinaus miteinander in Kontakt und ins Gespräch zu kommen.

Um planen zu können, bitten wir um Anmeldung im Diözesanbüro Aschaffenburg bei Frau Hirschl bis 5. Mai 2017:
TEL  06021 – 392 123
FAX   06021 – 392 129
Mail  dioezesanbuero.ab@bistum-wuerzburg.de

Für den gesamten Tag wird ein Tagungsbeitrag von 15 € erbeten, inklusive Mittagessen (vegetarisch bitte anmelden!) und Kaffee.

Auf regen Besuch freuen sich die Verantwortlichen der Notfallseelsorge am Untermain.

Michael Siegfried
(Gemeindereferent)
Peter Kolb
(Pfarrer)
Helmar Brückner
(Diakon)
Wolfgang Schultheis
(Pfarrer)
Hans Burkhardt
(Pfarrer)
Dr. Joachim Brinkmann
(Fachberater Seelsorge)

 Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung (PDF)